Plattenschleichen in Norwegen

Als ersten Kletterspot in unserem Norwegenurlaub haben wir uns passend zur Fußball WM den Sektor Soccer im Løefjell ausgesucht.
image

Die vermeindlich einfache Anreise war verlockend. Unsere komfortable Hütte steht fast am Fuße des Løefjell, ein riesiger Klotz mit ca. 190 beschrieben Kletterwegen an einer 1,5 km breiten Wand.
Also alles geschultert und auf zur Wand. Da wir die Augen nicht von der Wand lassen konnten, haben wir den vorgeschlagenen und mit Flatterband markierten Weg nicht gefunden, sind aber dennoch angekommen.
Wie im Kletterführer beschrieben, findet man im Sektor Soccer feinste Plattenklettereien zum Wohlfühlen. Sofern man sich halb stehend halb stützend und immer mit dem im Kopf abspielenden Bildern eines Abrutschens wohl fühlt.
Zum Einstieg bin ich in „Kaka“ (nach dem Fußballspieler, nicht nach dem Ungeschick) vorgestiegen. Eine entspannte 4 mit *** und 9 Zwischensicherungen. Und irgendwie keinen Griffen. Wo zur Hölle sind die Griffe? Daß sie draußen nicht bunt angemalt sind, davon hatte ich ja schon gehört, aber an so einer Wand, die eigentlich nur aus einer Platte besteht, ist irgendwie nichts. Naja zumindest scheint es so, mit etwas hinsehen und der Erkenntnis, dass man oft einfach so antreten und aufstehen kann geht’s dann halt doch.
image

Anschließend haben wir noch „Figo“ eine 5 mit *** und 10 Haken geklettern. Die ging nach der Eingewöhnung dann auch recht gut von der Hand.
image
image

Den Weg zurück zur Hütte haben wir dann noch mit einer Abseilstrecke attraktiver gestaltet. So konnten die beiden Kollegen, die bislang zurückhaltender beim Klettern waren auch noch aktiv werden. Da kommt fast alpines Feeling auf!
image

image

Abschluss des Klettertages bildete ein alkoholfreies Weizen auf unserer Terrasse inkl. Beobachtung der Kletterer in den Mehrseillängen des Sektors „Bigwall“, der direkt hinter unserer Hütte liegt. Da kommt Lust auf!
image
PS:Ja, auf dem Bild sind Kletterer!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: